Toronto Film Festival startet mit Tierrechtsprotest

0

Zu Beginn des Toronto Film Festivals versammelten sich Tierschützer vor der Bell Lightbox, um gegen das Sponsoring des Launchpads der Preisverleihungssaison durch den Luxusparkahersteller Canada Goose zu protestieren.

Am Donnerstag forderten rund ein Dutzend Demonstranten, angeführt von den Menschen für die ethische Behandlung von Tieren und unterstützt von mobilen Werbetafeln, die die King Street durchqueren, TIFF auf, die Beziehungen zu Canada Goose zu kappen, um herauszufinden, wie es sein Kojotenfell und seine Gänsedaunen herstellt, um seine geschwollenen Jacken herzustellen .

Auf den mobilen Werbetafeln war neben “TIFF & Canada Goose: Partner in Grausamkeit. Für Ihre Überlegung: Vegan tragen” ein Foto eines Fuchses zu sehen. In der Nähe befindliche Demonstranten hielten Plakate mit der Aufschrift “TIFF: Hör auf, Blut von Canada Goose zu nehmen” und den Worten “Canada Goose. Barbaric Product” auf einem blutbespritzten Canada Goose-Markenlogo.

“Canada Goose ist ein Unternehmen, das sich mit Gewalt und Grausamkeit befasst. Jeder Stich ihres Signaturprodukts beinhaltet Tierquälerei”, sagte Ashley Byrne, Organisatorin der Kampagne für PETA, gegenüber The Hollywood Reporter vor Bell Lightbox und vor einem zweiten geplanten Protest für Donnerstagabend während einer Filmvorführung im Freien am Ontario Place am Wasser der Stadt.

PETA, das seit Jahren von Hollywood-Prominenten wie Pamela Anderson unterstützt wird, setzt sich für die Toronto Film Festival ein, um den Berliner Filmfestspielen 2017 zu folgen und den Sponsorenvertrag mit dem globalen Einzelhändler zu beenden.

In diesem Jahr sponsert Canada Goose den neuen Amplify Voices Award von TIFF für die drei besten Spielfilme unterrepräsentierter Filmemacher beim diesjährigen Festival in der Pandemie. Alle Spielfilme in Torontos offizieller Auswahl durch selbst identifizierte BIPOC- und kanadische Filmemacher sind teilnahmeberechtigt. Die Gewinner werden am 20. September bekannt gegeben.

“Wir sind stolz darauf, TIFF zum neunten Mal zu unterstützen, und noch stolzer, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um den diesjährigen neuen Amplify Voices Award zu lancieren, mit dem Filmemacher aus unterrepräsentierten Communities ausgezeichnet werden. Bei Canada Goose fühlen wir uns der nachhaltigen Beschaffung und dem verantwortungsvollen Umgang verpflichtet aller Materialien in unseren Produkten und unseren Standards spiegeln diese Verpflichtung wider “, sagte Canada Goose in einer Erklärung gegenüber THR .

Der Parkamacher hat in den vergangenen Jahren den jurierten Preis für den besten kanadischen Film bei TIFF gesponsert, der bei der Ausgabe 2020 nicht vergeben wird.

Die TIFF-Organisatoren standen für einen Kommentar zum fortgesetzten Sponsoring von Canada Goose nicht zur Verfügung. PETA richtet sich häufig mit Protesten gegen Einzelhandelsgeschäfte von Canada Goose.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here