WME Signs Podcast Producer Noiser

0

WME hat das britische Podcast-Produktions-Startup Noiser für die Vertretung in allen Bereichen verpflichtet, mit dem Schwerpunkt, sein Geschäft auf Fernsehen und Video-Streaming auszurichten.

Noiser wurde im März gestartet und konzentriert sich auf Audiodokumentationen und Dramen, die aus realen Ereignissen stammen. Der frühere Fernsehregisseur Pascal Hughes, der für ITV, BBC und Discovery an Shows gearbeitet hat, leitet das Unternehmen als Gründer und CEO. Paul Robinson, der zuvor Geschäftsführer von Disneys TV-Sendern in Großbritannien war, hat eine nicht exekutive Strategierolle inne. Weitere Mitglieder des Teams sind Produzent Joel Duddell und Redakteurin Katrina Hughes.

Noisers erste beiden Starts waren Real Narcos über die echten Männer und Frauen, die daran arbeiteten, mächtige Drogenhändler zu besiegen, und Real Dictators über das verborgene Leben einiger der berüchtigtsten Tyrannen der Welt. Beide Shows sind in den iTunes-Verlaufsdiagrammen aufgeführt.

Noiser wird weiterhin von Adelicious.fm für Werbung und die Zusammenarbeit mit Megaphone als Plattformanbieter vertreten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here